4stats
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

image

20Feb

Brief aus Malaysia

Anbei unser Brief aus Malaysia

28Mai

Lastentiere in Ägypten

Traurige Bilder von Treuchtlingens ungewöhnlichster Tierschützerin - Barbara Engelhardt setzte sich in Ägypten gegen den Import von Schlittenhunden sowie für geschundene Esel und Hunde ein.

Kaum von einem Kurztrip nach Lampedusa zurück, bei dem sie neben dem Einsatz für Straßenhunde und gegen die

Weiterlesen...

20Feb

Lasttiere in Ägypten

Ein weiteres Beispiel für unsere Tätigkeit können wir an Lasttieren in Ägypten demonstrieren. Auf den Fotos sehen Sie geschundene Pferde, die ohne Rücksicht als Lastenträger überladen wurden und 24 Stunden im Einsatz waren. Die Gurte und die Last reiben auf dem Fell solange, bis das nackte Fleisch zu sehen

Weiterlesen...

20Feb

Lasttiere sollten den Wölfen vorgeworfen werden

Diese beiden Pferde wurden von Engelhardt mit Hilfe des Militärs vor einem grausamen Schicksal bewahrt. - Unglaublich aber wahr. - Der Besitzer hatte die erbarmenswerten Tiere, die nicht mehr arbeitsfähig waren auf das anatolische Hochland treiben wollen, um sie dort von den wilden Wölfen nachts reißen zu lassen. Leider mussten

Weiterlesen...

20Feb

Tiertransport und Abladestationen - Prosecco

Große Erfolge erzielte Frau Engelhardt an dem Grenzposten von Italien(Prosecco) bei Triest. Hier sollten Tiere getränkt und gefüttert werden bevor sie nochmals über 1000 km weiter in die Schlachthöfe von Süditalien gekarrt werden. Otto von Habsburg meinte im Parlament dazu "Jetzt bin ich schon seit 30 Jahren im Europa-Parlament, 30 Jahre wird schon darüber diskutiert, und seit 30 Jahre hat sich in Prosecco

Weiterlesen...

Go to Top